Top menu

31/10/2013

Visiongain zählt DeviceLock zu den top 30 Cloud Security-Unternehmen.

Visiongain zählt DeviceLock zu den top 30 Cloud Security-Unternehmen.

Visiongain, einer der innovativsten unabhängigen Medien-Unternehmen in Europa, hat aufgrund der Wahrnehmung der DeviceLock-Lösung auf dem globalen Cloud-Security-Markt, DeviceLock in der Liste der dreißig führenden untersuchten Cloud-Security-Unternehmen aufgenommen. Diese Liste wurde in dem Bericht "Global Cloud Security-Markt 2013-2018“ im August 2013 veröffentlicht und ist unter www.visiongain.com/Report/1098/Global-Cloud-Security-Market-2013-2018 verfügbar.

Wir verstehen die DeviceLock Nominierung von Visiongain in der Liste der führenden Cloud-Security-Unternehmen als eine unabhängige Anerkennung des Wertes der DeviceLock-Lösung für Unternehmen, die auf Informationssicherheit von Cloud IT-Services bedacht sind”, sagte Ashot Oganesyan, DeviceLock CTO und Gründer. “Durch Überprüfung und das Filtern der Inhalte des Datenflusses in die Cloud direkt an der Quelle, unterstützt DeviceLock DLP Unternehmen, Bedrohungen auf Unternehmens-Endpunkten durch Insider-Datenlecks über Cloud-basierte File-Sharing-Dienste, wie zB. Dropbox, SkyDrive und Google Drive, zu reduzieren.

Die DeviceLock Endpoint DLP Suite erfüllt die Anforderungen von Unternehmen, die eine einfache und kostengünstige Verhinderung von Datenlecks auf Windows- und Mac-Laptops, Desktop-Computern oder virtuellen Windows-Sitzungen benötigen.

Die DeviceLock Endpoint DLP-Lösung bietet erweiterte Content-Aware Kontrolle über die Endpoint Data Leakage Kanäle von Unternehmens-Computer - ob sie Laptops, Desktops, Server oder sogar virtualisierte BYOD-Geräte sind. Die DeviceLock DLP-Lösung ist konzipiert, um mühelos von kleinen bis zu großen Installationen zu skalieren und die DLP Bereitstellung und Verwaltung so zu vereinfachen, dass sie in der Regel durch interne Windows-Administratoren mit Hilfe der Microsoft Active Directory Gruppenrichtlinienkonsole oder begleitend mit DeviceLock Konsolen durchgeführt werden kann.

DeviceLock Administratoren können verteilte Agenten dynamisch verwalten. Diese Agenten setzen die zentral definierten Richtlinien um, die Datenflüsse erlauben, blockieren und auditieren. Zudem können Echtzeit-Warnungen bei kritischen sicherheitsrelevanten Ereignissen an Administratoren und externe Security Event und Information Management (SIEM)-Systeme gesendet werden. Die DeviceLock Suite bietet ein beispielloses Maß an Funktionalität unter den Endpunkt-DLP-Lösungen mit hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis.

News Archiv