Top menu

DeviceLock Endpoint DLP Software erhält SC Magazine 5-Sterne “Recommended” Bewertung

DeviceLock ist ein führender Entwickler von einer Endpoint Data Leak Prevention (DLP) Software und gab heute bekannt, dass das SC Magazine der DeviceLock Endpoint DLP Suite eine perfekte “5-Sterne” Bewertung in allen überprüften Kategorien sowie den angesehenen Vermerk “Recommended” in der Kategorie Endpoint Security verliehen hat.

Nach einer vollständigen Überprüfung von Features, Dokumentation, Support, und Tests der Performance und Benutzerfreundlichkeit in den SC Magazine Labs, berichtete die globale Security Publikation: “… wenn Sie ein traditionelles Werkzeug für die Verwaltung und die Verhinderung von Datenlecks am Endpunkt möchten, ist dieses genau Ihr Fall. Wenn eine Funktionalität hier nicht enthalten ist, benötigen Sie sie wahrscheinlich nicht.” Die Verfasser führen weiter aus: “Das aktuelle Leistungsangebot entspricht dem Ansatz alter Schule einer Suite von Werkzeugen für jeden Funktionsbereich und stellt in diesem Kontext das „Schweizer Taschenmesser“ der Endpoint Security dar. Denken Sie nicht, das ist eine Kritik und seien Sie versichert, dass der Ansatz „old school“ sein mag, die Umsetzung aber ist es absolut nicht. Es ist das Werkzeug für jede nur denkbare Endpoint Security Herausforderung und sie funktionieren alle erstaunlicherweise gleichermaßen gut”.

Wir sind erfreut darüber, wie unser aktuelles Release der DeviceLock Endpoint DLP Suite, Version 8, in diesem strengen Vergleichstest mit 16 führenden Endpoint Security Produkten abgeschnitten hat”, sagte Ashot Oganesyan, Gründer und CTO von DeviceLock. “SC Magazine ist DIE Quelle von Produktinformationen für IT Security Professionals, welche für den Schutz ihrer Organisationen gegen das weite Feld der Security-Bedrohungen verantwortlich sind”.

DeviceLock 8 beinhaltet erweiterte Inhaltskontrollen über fast jede denkbare Art eines Datenabflusses von Unternehmensrechnern – unabhängig davon, ob von Laptops, Desktops, Server oder sogar virtuelle Desktop- und Anwendungssitzungen. Die DeviceLock Endpoint DLP Suite besteht aus drei elementaren Software Modulen: DeviceLock, NetworkLock und ContentLock. Zusammen schützen diese Organisationen jeder Größe vor Gefahren durch Datenlecks in einem äußerst breiten Bereich von Bedrohungen:

  • Übertragung sensibler Unternehmensdaten über Endpunkt-verbundene USB- und optische Laufwerke, SD oder CF-Speicherkarten, Digitalkameras und mobile Geräte
  • Übertragung der Unternehmensdaten von Endpunkten mittels Wi-Fi, Bluetooth oder FireWire
  • Abfluss der Unternehmensinformationen von Endpunkten durch Social Media, Instant Messenger, Webmails, File Sharing Webseiten, E-Mail Protokolle und Ausdrucke
  • Datenlecks von Endpunkten via FTP/FTPS und HTTP/HTTPS Protokolle

Es ist unsere Mission, mit der DeviceLock Endpoint DLP Suite eine der am leichtesten verteil- und skalierbaren und flexibelsten Software dem Markt zur Verfügung zu stellen, damit Unternehmen gegen einen Abfluss vertraulicher Daten von Computern Ihrer Mitarbeiter geschützt sind.”, sagte Mr. Oganesyan. “Die erneute Verleihung einer weiteren 5-Sterne Bewertung durch das SC Magazine bestätigt eindrucksvoll das Engagement unseres Unternehmens, unsere Endpoint DLP Software zur besten ihrer Art zu machen.

Für weitere Information über die DeviceLock Endpoint DLP Suite besuchen Sie bitte www.devicelock.de. Um den vollständigen Produkttest zu lesen, besuchen Sie bitte www.scmagazine.com/devicelock-endpoint-dlp-suite/review/4420/.


Über DeviceLock, Inc.

DeviceLock ist seit 1996 ein internationaler und führender Softwarehersteller für Geräte- und Schnittstellenkontrolle an den Netzwerkendpunkten und für Data Leak Prevention. Unsere Sicherheitssoftware wird weltweit bei Kunden aus Wirtschaft, Bildung und Regierung erfolgreich eingesetzt. Als technologischer Spitzenreiter in der Data Leak Prevention (DLP) schützt DeviceLock® in über 80.000 Organisationen mehr als 7 Millionen abgesicherte Clients (Laptops, Desktops und Server) - darunter Kunden aus der Bank- und Finanzindustrie, dem Gesundheitswesen, der Pharmaindustrie, Regierungen und Verteidigungseinrichtungen sowie weitere Industrie- und Handelskonzerne. Mit der Vertriebszentrale in San Ramon (Kalifornien) und Niederlassungen in Düsseldorf (Deutschland), Mailand (Italien), Moskau (Russland), Vancouver (Kanada) und London (UK), bietet DeviceLock eine globale Vertriebs- und Supportstruktur.